Lust auf einen sommerlichen Nachtisch? Wie wäre es dann mit einer leckeren Creme, getoppt mit einem frischen Mangopüree.
Ich habe ihn heute wieder genossen und das Tolle daran, man kann ihn abends machen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

LG,

MCD_GF

Mango Creme Dessert


Zutaten:
(für 4 Dessertgläser)

Creme
200g Schmand
100g Frischkäse
100g Quark
40g Puderzucker
1tl Vanilleextrakt oder 1 Vanilleschote
(optional: 30g Kokosraspeln)

Topping
2 frische Mango
(geht auch tiefgefroren, je nach Jahreszeit)
Saft einer Zitrone

 

Zubereitung:

1. Falls ihr eine Vanilleschote verwendet, müsst ihr diese zuerst an der Seite aufschneiden. Dann mit der Rückseite eines Messers, die Vanille herausschaben.
2. Nun kommen alle Zutaten (Schmand, Frischkäse, Quark, Puderzucker, Vanille und wer möchte Kokosraspeln) in eine Schüssel und werden gut verrührt.
3. Darauf die Masse in die Dessertgläser füllen. Damit die Oberfläche glatt wird, dass Glas sanft schütteln.
4. Im Kühlschrank kalt stellen.

5. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch zusammen mit dem Saft einer ausgepressten Zitrone in einem Mixer pürieren.
6. Das Püree auf die Dessertgläser verteilen.
7. Wer möchte garniert mit Kokos- oder Schokoraspel.

Info: Das Püree kann man auch aus Erdbeeren oder Beerenmischung mixen.