Hallo,

heute mal kein Cupcake Rezept. Dafür etwas gesundes und einfaches.

Besonders wenn man Kindermägen füllen muss, sind einfache Gerichte klasse. Bei uns wird unter der Woche einfach gekocht und am Wochenende besonders. Doch dass heißt nicht, dass einfach nicht gut ist ;D

LG,

Gemueseauflauf

Einfacher Gemüseauflauf

Zutaten
(3-4Personen)

6 m.-große Kartoffel(n)
1/2 Blumenkohl
1/2 Brokkoli
3 Möhre(n)
250 g Bohnen, grüne
2 handvoll Erbsen
1 Dose Mais
2 EL Butter
1 Zwiebel(n)
2 EL Mehl
1 Becher Sahne oder Milch
etwas Tomatenmark
100g Käse, geriebener
Salz und Pfeffer
frische Kräuter (z.B. Petersilie oder Koriander)
Anmerkung: Man kann auch andere Gemüse nehmen oder weglassen.

Zubereitung

1. Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorwärmen.
2Kartoffeln, Blumenkohl, Brokkoli, Möhren und Bohnen in Stücke schneiden.
3. In einem Kochtopf mit heißem Wasser bissfest garen.
4. In eine Auflaufform das gegarte Gemüse mit den Erbsen und Mais geben.
5. Butter in einem Topf schmelzen und die Zwiebeln fein gewürfelt anschwitzen.
6. Das Mehl fein über die Zwiebeln streuen und leicht mit anschwitzen.
7. Unter ständigem Rühren, die Sahne (oder Milch) dazugeben. Rühren bis die Soße eine cremige Konsistenz bekommt.
8. Etwas Tomatenmark und Käse unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
9. Die Soße nochmal kurz aufkochen lassen und dann vom Herd nehmen.
10. Die gehackten Kräuter schneiden und unterrühren. Dann die Soße über das Gemüse in der Auflaufform geben.
11. (optional)Wer möchte kann nun noch etwas geriebenen Käse drüber streuen.
12. Auflauf für etwa 45 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze in den Ofen stellen.