Hallo zusammen,
heute möchte ich euch meine Vanille-Orangen-Cupcakes vorstellen.
Sie sind nicht nur sehr einfach, aber auch noch superlecker. Unsere ganze Familie mag sie unglaublich gerne.

Mein einzigste Problem war diesmal das Frosting. Ich hatte einfach nicht genug Puderzucker. Also habe ich das Frosting in eine Glasur umgewandelt. Aber so ist das manchmal – man hat nicht immer alles im Haus ;)

Doch sie schmecken genau so gut und sehen doch ganz niedlich aus.
LG,

CupcakeOV

 

Rezept: Vanille-Orange-Cupcakes

Zutaten
(Für 8 normal große)

Teig
165g Mehl
1 ½ Teelöffel Backpulver
Prise Salz
45g Butter oder Margarine
100g Zucker
2-3 Eiweiß
2 Teelöffel Vanille
75ml Orangensaft
1 Teelöffel abgeriebene Bio-Orangenschale
Frosting
350g feinen Puderzucker
30g Margarine
1 Teelöffel abgeriebene Bio-Orangenschale
5-6 Esslöffel O-Saft

 

Zubereitung Teig:

1. Den Ofen auf 175C° Vorheizen.

2. In einer Schüssel alle trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Vanille und Salz) verrühren.

3. Die Butter mit dem Mixer weich schlagen. Den Zucker nach und nach zugeben.

4. Nun das Eiweiß beigeben.

5. Die trockenen Zutaten unterrühren und zum Schluss den Orangensaft und die abgeriebene Orangenschale.

6. Den Teig gleichmäßig in die vorbereiteten Muffin-Förmchen verteilen.

7. Für 18-20 Minuten im Ofen (175C°) backen.

8. Nach dem Backen für 1 Minute stehen lassen und dann auf ein Gitter oder Teller stellen.

 

Zubereitung Frosting:

1. Für das Frosting mixen wir alle Zutaten (Puderzucker, Margarine, Orangenschale und Orangensaft) zusammen. Sollte das Frosting zu steif sein, einfache einen Teelöffel Orangensaft nach und nach zugeben.

2. Um das Frosting auf den Cupcake zu bekommen, gibt es verschiedene Möglichkeiten und Geräte. Das Leichteste ist, wenn man einen Spritzbeutel mit Sternen-Spitze verwendet. Du kannst dann auch noch Verzierung benutzen, wie Zuckersterne, Perlen, Blumen, etc.

Tipp: Ein toller Youtube-Channel, für Cupcakes und wie man Frosting macht bzw. gestaltet, ist der von EliseMyCupcakeAddiction“ (Englisch)

 

Original Rezept Quelle: Betty Crocker mit Champagne oder Ginger Ale, statt Orangensaft.